Kategorie-Archiv: Fantasy Brettspiele

Talisman – Die magische Suche

Talisman ist ein Kultbrettspiel und es ist nun schon weit über 25 Jahre alt. Dennoch weiß es auch heute noch viele Fantasybrettspieler zu begeistern. Mittlerweile gibt es schon über 15 Spieleerweiterungen, die das Spiel weiter vorantreiben oder neue Geschichten erzählen. Jeder Spieler sucht sich einen der 14 Charactere aus, die vom heroischen Krieger bis zum gewieften Zauberer reichen. Das Ziel ist es die Krone der Herrschaft zu erlangen. Diese ist ein großes magisches Artefakt, welche es ermöglicht sämtliche Feinde dem Erdboden gleichzumachen. Zusätzlich erlaubt es dem Träger der Krone, diesen zum Herrscher des gesamten Reiches zu machen.

Talisman – über das Spiel:

talisman die magische sucheUm in Talisman der Herrscher des Reiches zu werden, ist all dein Mut, deine Stärke und auch deine Weisheit gefragt um dich den vielen Aufgaben in Talisman zu stellen und die riesigen Heerscharen an Monstern zu bezwingen. Das Spiel fängt klein an und die ersten Aufgaben gehen leicht von der Hand. Doch je weiter Du im Spiel voranschreitest, desto kniffliger und atemberaubender werden die Aufgaben, die Gegner und die fantastischen Ereignisse, die dich im Spiel verzaubern werden. Talisman ist ab 9 Jahren und für 2-6 Spieler ausgelegt. Somit ist es ein tolles Familienspiel. Jedoch sollte man sich für das Genre Fantasy begeistern können, da man ansonsten nicht den maximalen Spielspaß erfahren wird.

Talisman – Die magische Suche weiterlesen

Villen des Wahnsinns Brettspiel – Purer Wahnsinn

Schon der Name des Brettspieles „Villen des Wahnsinns“ lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Der Titel klingt düster, unheimlich und majestätisch zugleich. Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich bei diesem Brettspiel alles um den Wahnsinn oder besser um die Psyche der einzelnen Spieler.

Villen des Wahnsinns Übersicht:

villen des wahnsinns brettspielIn dem Spiel Villen des Wahnsinns geht es wie schon oben beschrieben um die Psyche und/oder die Angst der Spieler. Diese treten gegen den sogennanten Bewahrer an, der das Spiel leitet und gegen die Ermittler einige Geschütze auffährt. Mit abnehmender Gesundheit der Protagonisten, nimmt auch der Geist schaden. Die Spieler werden anfällig für die Angriffe des Bewahrers. Dies kann sogar soweit gehen, dass die Spieler flux die Seite wechseln und im Auftrag des Spielleiters die Ermittler in Angst und Schrecken versetzen. Die Spielfiguren sind sehr detailliert gestaltet und machen einiges her. Leider sind sie komplett unbemalt. Wer kreativ ist und Spaß daran hat, kann die Figuren anmalen und erhält ein beeindruckendes, einzigartiges Spielerlebnis.

Villen des Wahnsinns Brettspiel – Purer Wahnsinn weiterlesen