Alle Artikel von Joerg

Monopoly – Bestseller

Nahezu jeder kennt das beliebte Spiel Monopoly. Hat man früher nach dem Essen noch eine Runde Monopoly gespielt, das ein oder andere Haus oder Hotel gebaut, kann man heute auf zahlreiche Varianten zurückgreifen. Von beliebten Fernsehserien und Filmen über Computerspiele bishin zu anderen Fanartikeln, gibt es zu fast jedem Thema ein Monopoly-Spiel. Doch damit nicht genug. Auch die Städte Fans werden hier angesprochen und so gibt es neben Düsseldorf und Berlin viele weitere Städte die im Brettspiel Monopoly vertreten sind.

Brettspiel Monopoly Bestseller:

AngebotBestseller Nr. 1
Monopoly Classic, Gesellschaftsspiel für Erwachsene & Kinder, Familienspiel, der Klassiker der Brettspiele, Gemeinschaftsspiel für 2 - 6 Personen, ab 8 Jahren
  • Der absolute Klassiker: Straßen kaufen, Häuser und Hotels bauen, Miete zahlen - Ziel ist es, Ihre Mitspieler als Immobilienhai auf den bekannten Straßenzügen in den Bankrott zu treiben.
  • Spaß für die ganze Familie: In der Classic-Edition mit den 8 beliebtesten Spielfiguren können Groß und Klein ab 8 Jahren um die Monopolstellung kämpfen - geeignet für 2 bis 6 Spieler.
  • Lieferumfang: 1 x Monopoly Classic, das Gesellschaftsspiel für Erwachsene & Kinder von Hasbro.
  • Ein Klassiker, der in keiner Spielesammlung fehlen darf: Ohne Gnade die meisten Grundstücke ergattern, Mieten kassieren und Häuser oder Hotels errichten - wer am Ende des Spiels nicht pleite ist, hat gewonnen!
  • Perfekt für den Spieleabend: Mit dem richtigen Gespür für geschickte Investitionen und Spekulationen wird die nächste Zusammenkunft mit Freunden oder der Familie zum absoluten Highlight.
AngebotBestseller Nr. 2
Hasbro Gaming B6677100 - Monopoly Banking Ultra Familienspiel
  • Alle Karten sind elektronisch lesbar
  • Die Lage bestimmt den Mietpreis
  • Bankkarten speichern das Vermögen
  • 2 bis 4 Spieler
  • Ab 8 Jahren
AngebotBestseller Nr. 3
Hasbro Gaming E1871100 - Monopoly Mogeln und Mauscheln Familienspiel
  • Monopoly Mogeln und Mauscheln
  • Das berühmte Spiel um den großen Deal mit einem neuen Twist
  • Mit Mogelkarten und Handschelle
  • Bekannter Spielablauf plus Mogel-Möglichkeit
  • Für 2-6 Spieler Ab 8 Jahren

Letzte Aktualisierung am 19.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Monopoly – World of Warcraft Edition

Monopoly ist eines der beliebtesten Brettspiele in ganz Deutschland und es gibt mittlerweile unzählige Variationen. Nur einige Felder, wie das Gefängnis, Frei Parken, das „Gehe ins Gefängnis“ und das „Los“-Feld sind bei wirklich allen Versionen enthalten. Das tut zwar dem Spiel keinen Abbruch aber dennoch passt es in fast kein Fantasy-Spiel gut rein. Es gibt zwar diverse Fortbewegungsmittel in World of Warcraft, aber ob es die Horde wirklich interessiert ob und wo sie „Frei Parken“ können, würde ich doch sehr bezweifeln.

Monopoly World of Warcraft Übersicht:

Monopoly World of Warcraft EditionMonopoly World of Warcraft ist ein wirklich gelungenes Monopoly Spiel. Als Mitspieler wählt man eine von sechs verschiendenen, detaillierten Zinnfiguren, die als exklusive Spielsteine dienen. Es gibt den Kernhundwelpen, den Ruhestein, den Schicksalshammer, Murky, den Mechagnom und schlussendlich die Flugroutenstiefel. In der Collectors Edition ziehen die Spieler durch die weiten Lande Azeroths und können die bekanntesten Schauplätze kaufen oder wie im normalen Monopoly auch, ersteigern. Insgesamt gibt es 32 Dörfer und 12 Städte die aufgebaut werden müssen um ordentlich Reibach zu machen.

Monopoly – World of Warcraft Edition weiterlesen

Villen des Wahnsinns Brettspiel – Purer Wahnsinn

Schon der Name des Brettspieles „Villen des Wahnsinns“ lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Der Titel klingt düster, unheimlich und majestätisch zugleich. Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich bei diesem Brettspiel alles um den Wahnsinn oder besser um die Psyche der einzelnen Spieler.

Villen des Wahnsinns Übersicht:

villen des wahnsinns brettspielIn dem Spiel Villen des Wahnsinns geht es wie schon oben beschrieben um die Psyche und/oder die Angst der Spieler. Diese treten gegen den sogennanten Bewahrer an, der das Spiel leitet und gegen die Ermittler einige Geschütze auffährt. Mit abnehmender Gesundheit der Protagonisten, nimmt auch der Geist schaden. Die Spieler werden anfällig für die Angriffe des Bewahrers. Dies kann sogar soweit gehen, dass die Spieler flux die Seite wechseln und im Auftrag des Spielleiters die Ermittler in Angst und Schrecken versetzen. Die Spielfiguren sind sehr detailliert gestaltet und machen einiges her. Leider sind sie komplett unbemalt. Wer kreativ ist und Spaß daran hat, kann die Figuren anmalen und erhält ein beeindruckendes, einzigartiges Spielerlebnis.

Villen des Wahnsinns Brettspiel – Purer Wahnsinn weiterlesen